Gebirgslandschaften mit Umweltinteresse

Drucken
icon

 

Die Steine dort bestehen aus Dolomit- und Kalkgestein und kretasischem Mergel. Über diesem Untergrund findet man neuere Sedimente: Sand- und Tonsteine. Die Form des Tales entstand durch Erosion des Baches. Das Ergebnis ist eine tiefe Schlucht mit Höhlen und seltenen Formationen, wie die bekannte "Schlucht des Fächers".

Innerhalb dieses Gebietes findet man viele Steineichen, außerdem auch Nussbäume und schwarze Pappeln, die einzeln oder in kleinen Wäldern auftreten. Neben Gebieten aus Gebüschen und Weideland findet man kleine Anbauungen, die sich besonders im Unterlauf des Flusses befinden.

Im Tierreich findet man verschiedene Greifvögel, wie zum Beispiel Schlangenadler, Zwergadler, Bussarde, Uhus, Schmutzgeier und Turmfalken. Oft kann man auch Wildkatzen, Genetten, Meloncillos und Füchse sehen.