CMN_JAVASCRIPT

Drucken
icon

 

Von diesem Ort aus kann man die Felsen von Gibraltar und die Küste Afrikas betrachten.

Am 4. und 5. August werden die berühmten Schlachten zwischen Christen und Arabern zu Ehren des Kirchenpatrons San Domingo de Guzmán gefeiert und der 7. Oktober wird der Heiligen Jungfrau des Rosario (Rosenkranz) feierlich gewidmet.

Außerdem bietet sich die Möglichkeit, eine Mühle aus dem 18. Jahrhundert zu besichtigen, in der sich heute ein beeindruckendes ethnographisches Museum befindet. Sehr hübsch anzuschauen sind auch die restaurierten Häuser, deren damaliges Aussehen erhalten blieb, die jedoch im Inneren den Komfort unserer heutigen Zeit haben. Daneben gibt es ein Restaurant, in dem traditionelle Speisen serviert werden.

Produkte der Landwirtschaft sind Zitrusfrüchte, verschiedene Sorten von Trauben und Mandeln sowie Ölbäume, Kork- und Steineichenwälder. Im Dorf werden zudem interessante Handwerksprodukte aus Kork hergestellt.

 

Allgemeine informationen

  • Bevölkerung : 482
  • Oberfläche: 19,8 km2
  • Entfernung von Ronda: 30 Km
  • Höhe: 669m
  • www.benalauria.es